Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

21.03.2015 – 18:05

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Warendorfer Straße - Frontalzusammenstoß mit dem Heck.

Hamm-Norden (ots)

Am Samstag gegen 13.57 Uhr kam es auf der Warendorfer Straße ungefähr 300m westlich der Münsterstraße zu einem ungewöhlichen Verkehrsunfall zwischen einem 39 Jahre alten Seat Fahrer und einer 46 Jahre alten Suzuki Fahrerin. Durch den Unfall wurde die Fahrerin des Suzuki leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 5000 Euro. Der Fahrer des Seat fuhr in Richtung Münsterstraße. In einer Linkskurve drehte sich sein Auto, aus bisher unbekannten Gründen, um 180 Grad und geriet mit dem Heck in den Gegenverkehr. Die Fahrerin des Suzuki konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Seat, der ihr falsch herum entgegen kam. (bs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm