Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

12.03.2015 – 16:45

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Leicht verletzt nach Auffahrunfall

Hamm-Mitte (ots)

Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstagmorgen (12.3.15) ein 45-jähriger Fordfahrer bei einem Auffahrunfall auf der Münsterstraße. Als er um 8 Uhr in Höhe der Abzweigung zur Hafenstraße verkehrsbedingt warten musste, fuhr ein 23-jähriger VW-Fahrer aus Werne auf das Heck des Autos auf. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 3000 Euro.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung