Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

12.01.2015 – 23:45

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Frau bei Verkehrsunfall leicht verletzt, Verursacher flüchtet

Hamm-Heessen (ots)

Leicht verletzt wurde eine 23-jährige Hammerin am 12. Januar, um 19.52 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf dem Losekenweg, kurz vor der Einmündung Hohe Brede. Als sie mit ihrem 3-jährigen Sohn auf dem Arm die Straße überqueren wollte, striff sie ein Auto, welches aus der Hohe Brede auf den Losekenweg abbog. Der Fahrer setzte sein Fahrt in Richtung Bockelweg fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Dieser wird als Südeuropäer, männlich, Mitte 20, mit molliger Figur, schwarzen Haaren und Vollbart beschrieben. Er trug eine dunkle Jacke und fuhr einen schwarzen Opel Corsa, der auffällig laut war. Das Unfallopfer wurde ambulant versorgt, das Kind blieb unverletzt. Hinweise zu dem Verursacher nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 916-0 entgegen.(mr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm