Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zwei Kinder bei Verkehrsunfall verletzt

Hamm-Heessen (ots) - Zwei Kinder im Alter von 8 und 9 Jahren wurden bei einem Verkehrsunfall am Montag, 22. Dezember, auf dem Westberger Weg schwer beziehungsweise leicht verletzt. Gegen 18.45 Uhr befuhr eine 22-jährige VW-Fahrerin aus Herten den Westberger Weg in Richtung Sachsenring. Auf der Rücksitzbank ihres Lupos saßen der 8-jährige Junge und das 9-jährige Mädchen. Im weiteren Fahrtverlauf benutzte die junge Frau verbotswidrig die Sonderfahrspur für Linienbusse. Dort prallte ihr Auto gegen einen Betonpoller. Die Verletzten wurden zur Behandlung in Hammer Krankenhäuser gebracht. Es entstand Sachschaden von etwa 2500 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: