Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Ermittlungsergebnis zu Wohnungsbrand Wagenbauerstraße

Hamm-Rhynern (ots) - Der fahrlässige Umgang mit glimmenden Teilen war die Ursache für einen Wohnungsbrand in der Wagenbauerstraße am Mittwoch, 17. Dezember. Das stellte die Kriminalpolizei nach der Untersuchung des Brandortes fest. Das Feuer nahm im Bereich eines Fernsehsessels seinen Ausgang. Den Sachschaden schätzen die Ermittler auf etwa 15000 Euro. Personenschaden entstand nicht, die Bewohnerin war bei Ausbruch des Brandes gegen 15 Uhr nicht zu Hause. Auch ihr Hund konnte unversehrt gerettet werden. Die Dachgeschosswohnung ist momentan nicht zu benutzen.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: