Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fangstraße - 22 Jahre alte Fahrerin eines Opel bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Hamm-Herringen (ots) - Am Montag, gegen 17.10 Uhr verunglückte eine 22 Jahre alte Fahrerin eines Opel Corsa auf der Fangstraße. Schwer verletzt wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Lünen geflogen. Zur Unfallzeit fuhr die Fahrerin die Fangstraße in Richtung Herringen. Aus bisher unbekannten Gründen kam der Opel nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin des Pkw wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Fangstraße komplett gesperrt. Der Opel wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 2500 Euro. (bs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: