Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Untersuchungen nach Detonation in einer Dachgeschosswohnung

Hamm-Heessen (ots) - Die Kriminalpolizei hat die Dachgeschosswohnung in der Bergmannstraße, in der es am 7. Dezember eine Detonation gegeben hat, gemeinsam mit einem Brandsachverständigen untersucht. Die Brandursache steht noch nicht fest, es sind weitere Ermittlungen notwendig.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: