Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Hausbewohnerin überrascht Einbrecher

Hamm-Heessen (ots) - Einen Einbrecher überraschte eine 34-jährige Hausbewohnerin am Donnerstagmorgen in der Franz-Rotthäuser-Straße. Gegen 9 Uhr hatte es bei ihr zweimal geklingelt, die Heessenerin öffnete jedoch nicht. Kurz darauf hörte sie einen lauten Knall. Sie schaute nach und sah einen Mann, der gerade versuchte, die Terrassentür aufzubrechen. Der flüchtige Unbekannte ist etwa 1,70 Meter groß und hat einen dunklen Teint. Bekleidet war er mit einer dunkelgrünen Jacke und einer grünen Strickmütze. Der Verdächtige hat nichts gestohlen, aber an der Tür einen Sachschaden von etwa 500 Euro angerichtet. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: