Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

24.11.2014 – 16:47

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hamm-Heessen (ots)

In der Zeit zwischen Samstag, 22. November, 21 Uhr und 22.30 Uhr, wurde auf der Straße Zum Sachsenhof ein Citroen beschädigt. Der Wagen einer 42- jährigen Hammerin parkte in der Zeit am südlichen Fahrbahnrand. Eine 62-jährige Nachbarin der Geschädigten hatte gegen 22.30 Uhr einen lauten Knall gehört. Sofort vor die Tür gelaufen, stellte man den Sachschaden am Citroen fest. Er beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Die Zeugin konnte kein flüchtiges Fahrzeug mehr beobachten.Zeugen werden gebeten, sich bei der Hammer Polizei unter 9160 zu melden (str).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm