Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Ein leicht Verletzter bei Auffahrunfall

Hamm, Bockum-Hövel (ots) - Bei einem Auffahrunfall auf der Warendorfer Straße wurde ein 24-jähriger Audi-Fahrer leicht verletzt. Er musste verkehrsbedingt warten, als ein 25-jähriger Mann aus Nordkirchen mit seinem VW auffuhr. Der Schaden wurde auf etwa 3000 Euro geschätzt. (fa)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: