Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 34-Jähriger stirbt nach Sturz aus dem Fenster

Hamm-Mitte (ots) - Nach einem Sturz aus dem zweiten Obergeschoss eines Hauses in der Südstraße ist ein 34-Jähriger heute an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus gestorben. Gegen 7 Uhr hatten Zeugen beobachtet, wie der Mann draußen auf der Fensterbank stand und das Gleichgewicht verlor. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen handelte es sich um einen Unfall, ein Fremdverschulden schließt die Kriminalpolizei aus. Der Hammer wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Ein Hubschrauber, der auf dem Santa-Monica-Platz gelandet war, kam nicht zum Einsatz. Die Polizei sperrte die Südstraße bis etwa 7.50 Uhr.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: