Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

12.08.2014 – 12:15

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Streit in Wohngemeinschaft endet in JVA

Hamm-Werries (ots)

Ein Streit in einer Wohngemeinschaft im Hammer Osten am Montag, 11. August, endete für einen der Beteiligten in der JVA. Der 21-Jährige hatte kurz vor 23 Uhr die Polizei gerufen, weil er von seinem 52-jährigen Mitbewohner angegriffen worden war. Diesen erwartet nun ein Verfahren wegen Körperverletzung. Bei der Überprüfung des 21-Jährigen stellten die Polizeibeamten fest, dass gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl vorlag. Er wurde festgenommen.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm