Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fünf Cannabis-Pflanzen sichergestellt

Hamm-Herringen (ots) - Fünf Cannabis-Pflanzen stellte die Polizei am Dienstagabend, 22. Juli, 20 Uhr, in einem Garten auf der Gutermuthstraße sicher. Die zirka einen halben Meter großen Pflanzen waren einem Nachbarn aufgefallen. Der Besitzer der Pflanzen war sich zwar sicher, dass seine Zöglinge keinen Wirkstoff entwickeln. Eine Strafanzeige droht dem 30-Jährigen dennoch, denn der Anbau dieser besonderen Pflanze ist immer strafbar.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: