Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Acker gerät in Flammen

Hamm Bockum-Hövel (ots) - Ein zirka drei Hektar großer Acker geriet am Freitag, 18. Juli, 13 Uhr, im Bereich Kämpe in Flammen. Hinweise zur Brandursache liegen derzeit nicht vor. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Ein Übergreifen des Brandes auf benachbarte Felder wurde verhindert. Weder Personen noch Gebäude kamen zu Schaden. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: