Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Mofafahrer

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Am Samstag, 12. Juli, wurde ein 27-jähriger Mofa- Fahrer aus Hamm bei einem Verkehrsunfall auf der Strackstraße leicht verletzt. Der Piaggio-Fahrer befuhr gegen 10:35 Uhr die Straße in Richtung Hammer Straße. In Höhe der Hausnummer 11 kam ihm ein Fahrzeug entgegen. Daher musste der Mofa- Fahrer verkehrsbedingt bremsen. Bei diesem Vorgang blockierte jedoch sein Hinterrad. Der Fahrer kam zu Fall und rutschte mit dem Mofa gegen den parkenden Skoda eines 61- jährigen Hammers. Dabei verletzte sich der Zweiradfahrer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Hier konnte er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 1500 Euro. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: