Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Einbruch auf der Radbodstraße

Hamm-Herringen (ots) - Auf der Radbodstraße wachte vergangene Nacht eine 54-jährige Mieterin durch die GEräusche eines Einbrechers auf. Der Unbekannte hatte gegen 2.45 Uhr die Terrassentür der Erdgeschoßwohnung aufgehebelt. Die 54-Jährige wollte daraufhin in ihrer Not die Wohnung durch das Schlafzimmerfenster verlassen. Weil das klemmende Fenster aber ebenso geräuschvoll war, flüchtete der Einbrecher unerkannt. Er erbeutete eine Handtasche, in der sich ein Portemonnaie mit Bargeld sowie ein Telefon befanden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 250 Euro. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 916-0 entgegen.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: