Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

04.06.2014 – 16:46

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Geschädigter nach Unfall gesucht

Hamm Bockum-Hövel (ots)

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Mofa und einem Pkw auf der Kreuzung Rautenstrauchstraße/Stefanstraße am Mittwoch sucht die Polizei den Geschädigten. Gegen 13.45 Uhr fuhr ein 15-Jähriger aus der Rautenstrauchstraße mit seinem Mofa über die Kreuzung. Dabei stieß er mit einem schwarzen, kleinen Pkw zusammen. Sein Fahrer war auf der Stefanstraße unterwegs und hatte Vorfahrt. Verletzt wurde niemand, an dem Auto entstand offensichtlich kein Schaden. Der Sachschaden am Mofa wird auf 500 Euro geschätzt. Nach einem kurzen Wortwechsel fuhr der Unbekannte weiter. Er soll etwa 30 bis 35 alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß sein. Der Mann hat eine schmale Figur und schwarze, leicht gelockte, mittellange Haare sowie einen Dreitagebart. Er wird gebeten, sich bei der Polizei Hamm unter Telefon 9160 zu melden.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm