Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Eine leicht verletzte Person und vier beschädigte Fahrzeuge bei Verkehrsunfall

Hamm-Heessen (ots) - Eine 64-jährige Frau wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 13.Mai, auf der Fährstraße leicht verletzt. Gegen 14.40 Uhr befuhr ein 34-jähriger Mann mit seinem Mercedes-Kleintransporter die Fährstraße in Richtung Norden. Etwa 100m südlich der Dolberger Straße erkannte der Mann zu spät die verkehrsbedingt wartenden Fahrzeuge. Er fuhr auf den Pkw VW der 64-jährigen Frau auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW auf einen Mercedes geschoben. Dieser wiederum prallte auf einen davor befindlichen Hyundai. Die verletzte Frau wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Hyundai war nach dem Verkehrsunfall noch fahrbereit. Die drei anderen Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von etwa 25000,- Euro. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: