Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

07.04.2014 – 15:58

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Räuber kehrt zum Tatort zurück - Zeuginnen gesucht

Hamm-Mitte (ots)

Sonntagabend überfiel ein Mann gegen 18.15 Uhr ein 17-jähriges Mädchen im Eingangsbereich des Kaufland West, Wilhelmstraße 197. Danach lief der Räuber davon, kam aber kurze Zeit später zum Tatort zurück. Er zog das noch am Boden liegende Opfer hoch. Anschließend forderte er den Code zum Entsperren des Handy-Displays. Dieses Szenario beobachteten zwei unbekannte Frauen. Die Polizei bittet darum, dass sich diese beiden Frauen melden, um bei der Aufklärung des Raubüberfalls mitzuhelfen. Eine Beschreibung liegt nicht vor. Die beiden Zeuginnen hielten sich in der Nähe des Opfers auf, als der Tatverdächtige sie vom Boden hochzog.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung