Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Brand in der Stephanusschule

Hamm-Heessen (ots) - In einem Klassenzimmer der Stephanusschule auf der Heessener Dorfstraße hat es am Freitagmittag gegen 12.15 Uhr gebrannt. Zu der Zeit hatten die Schulkinder bereits das Klassenzimmer verlassen. Alle Schüler blieben unverletzt. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Nach ersten Schätzungen entstanden rund 20000 Euro Sachschaden. Durch die Rauchentwicklung waren auch weitere Klassenzimmer unnutzbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: