Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Radfahrerin

Hamm-Heessen (ots) - Am Samstag, 08.03.2014, gegen 12:20 Uhr wurde eine 64-jährige Radfahrerin aus Hamm bei einem Verkehrsunfall auf dem Frielicker Weg schwer verletzt. Die Dame befuhr den Frielicker Weg in südliche Richtung. An der Kreuzung Frielicker Weg/Veistraße/Leerfeldweg wurde sie von dem VW Golf eines 60-jährigen Hammers erfasst, der den Leerfeldweg in westliche Richtung befuhr. Dabei stürzte die Radlerin zu Boden. Sie wurde schwer verletzt in ein Hammer Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. Es bestand keine Lebensgefahr. Es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von 250 Euro. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: