Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Auffahrunfall mit einem Schwerverletzten

Hamm-Heessen (ots) - Ein 18-jähriger Rollerfahrer wurde bei einem Auffahrunfall am Donnerstag, 6. März, auf der Ahlener Straße schwer verletzt. Um 17.30 Uhr befuhr eine 39-jährige VW-Fahrerin die Ahlener Straße stadtauswärts. Unweit der Kreuzung Ahlener Straße/ Dasbecker Weg/ Amtsstraße musste sie ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende Rollerfahrer fuhr auf den VW Sharan auf und stürzte zu Boden. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: