Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Raub auf Kiosk im Hammer Westen

Hamm-Mitte (ots) - Am Montag, 3. März, überfielen zwei maskierte Männer gegen 19.30 Uhr einen Kiosk auf der Straße An der Insel. Einer der Täter war mit einem Messer bewaffnet und drängte damit die 54-jährige Kassiererin in eine Ecke des Geschäfts. Nachdem der andere Bargeld erbeutet hatte, flüchteten sie in die Straße An der Insel. Beschrieben werden sie als zirka 1,80 Meter groß und mit kräftiger Statur. Der bewaffnete Täter war mit einem grauen Kapuzenpulli, dunkelblauer Jeans und blauen Turnschuhen mit weißer Sohle bekleidet. Beide trugen schwarze Masken über dem Gesicht. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 916-0 entgegen.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: