Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrer nach Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm-Mitte (ots) - Bei einem Vorfahrtsunfall auf dem Vorsterhauser Weg am 17. Februar, zirka 13 Uhr, zog sich ein 17-jähriger Radfahrer leichte Verletzungen zu. Der Radfahrer fuhr auf dem Vorsterhauser Weg in Richtung Norden. Von links kam aus der Alsenstraße ein 18-Jähriger mit seinem Mercedes. Er wollte die Kreuzung geradeaus passieren und seine Fahrt auf der Spichernstraße fortsetzen. Im Kreuzungsbereich stießen beide zusammen. Insgesamt entstanden 1300 Euro Sachschaden.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: