Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Ohne Führerschein Fahrübungen gemacht

Hamm-Berge (ots) - Bei Fahrübungen auf einem großen Parkplatz an der Kampshege fiel am Freitagmorgen ein 30-Jähriger auf, der keinen Führerschein hat. Gegen 1.15 Uhr bemerkte eine Polizeistreife den Jeep Cherokee, der auf dem leeren Platz seine Runden drehte. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 20-jährige Benutzer des Autos dem 30-Jährigen das Steuer überlassen hatte. Er selbst ist Führerscheininhaber und saß auf dem Beifahrersitz. Beide erwartet nun ein Strafverfahren.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: