Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Hoher Sachschaden nach Unfall zwischen Sattelzug und Pkw

Hamm-Mitte (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Hafenstraße/ Günter-Jäckering-Straße entstand am Donnerstag, 13. Februar, hoher Sachschaden. Gegen 16.55 Uhr befuhr eine 45-jährige Toyota-Fahrerin die Hafenstraße stadtauswärts. Zur gleichen Zeit wollte ein 48-jähriger DAF-Fahrer mit seinem Sattelzug von der Günter-Jäckering-Straße nach links auf die Hafenstraße einbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision. Der Corolla war danach nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf 17.000 Euro geschätzt. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: