Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Hamm-Rhynern, Oberster Kamp ; Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Hamm (ots) - Am Montag,den 10.02.2014 um 14.30 Uhr ereignete sich auf dem Obersten Kamp ein Verkehrsunfall zwischen einem 30 Jahre alten Fahrer eines Skoda und einer 42 Jahre alten Fahrerin eines VW. Bei dem Unfall wurde der 19 Jahre alter Beifahrer in dem Skoda leicht verletzt. Er musste in einem Hammer Krankenhaus ambulant behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 30000 Euro. Der VW wurde total beschädigt. Zur Unfallzeit kam der Fahrer des Skoda von einer Nebenfahrbahn des Obersten Kamp auf die Hauptfahrbahn dieser Straße. Der Fahrer wollte in Richtung Werler Straße fahren. Gleichzeitig fuhr die Fahrerin des VW auf dem Obersten Kamp in Richtung Wambelner Straße. Der Fahrer des Skoda mißachtete die Vorfahrt der Fahrerin des VW und es kam zu einem Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW auf einen Grünstreifen geschleudert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (bs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: