Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 26-Jährige nach Glätteunfall schwerverletzt

Unfallstelle An der Lohschule

Hamm-Rhynern (ots) - Eine 26-jährige Hammerin verletzte sich bei einem Glätteunfall auf der Straße An der Lohschule schwer. Auf winterglatter Fahrbahn brach das Fahrzeugheck ihres Skodas aus. Der PKW rutschte in den Graben und überschlug sich. Es entstanden 5300 Euro Sachschaden. Die junge Frau wird in einem Krankenhaus behandelt.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: