Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person unter Drogeneinfluss

Hamm-Mitte (ots) - Am Donnerstag, 09.01.2014, gegen 18:15 Uhr, wurde ein 48-jähriger Ford- Fahrer aus Hamm bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der Wilhelmstraße/Otto-Brenner-Straße leicht verletzt. Der Mann befuhr die Wilhelmstraße in Fahrtrichtung Innenstadt. An besagter Einmündung fuhr er trotz Rotlicht geradeaus und kollidierte mit dem Mercedes eines 75- jährigen Hammers. Es wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher offenbar unter Drogeneinfluss stand. Zudem hatte er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis. Dem Fahrer wurde später eine Blutprobe entnommen. Seine leichte Verletzung wurde durch einen Arzt untersucht. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von geschätzt 8000 Euro. Beide Pkw wurden abgeschleppt. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: