Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

14.08.2019 – 12:27

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 140819-770: Wildwechsel mit Folgen

POL-GM: 140819-770:  Wildwechsel mit Folgen
  • Bild-Infos
  • Download

Radevormwald (ots)

Nach einem Auffahrunfall war die Landstraße 81 zwischen Herbeck und Dahlhausen heute Morgen (14. August) für etwa zwei Stunden gesperrt - ausgelöst hatte den Unfall ein querendes Wildschwein. Gegen 05.20 Uhr war eine 24-Jährige aus Radevormwald mit ihrem Wagen in Richtung Dahlhausen unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn querte und die 24-Jährige zu einem scharfen Abbremsen zwang. Der nachfolgende Autofahrer, ein ebenfalls in Radevormwald wohnender 53-Jähriger, erkannte die Gefahr zu spät und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf den Wagen der 24-Jährigen auf. Beide Beteiligte mussten mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Bis zur Räumung der Unfallstelle musste die Polizei die L 81 über einen Zeitraum von etwa zwei Stunden sperren.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis