Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

31.05.2019 – 11:08

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 310519-511: Mann flüchtete nach morgendlichen Einbruchsversuch

Gummersbach (ots)

Nach einem Einbruchsversuch in eine Firmenhalle an der Straße "An der Schüttenhöhe" flüchtete am Donnerstagmorgen (30. Mai) ein Tatverdächtiger vom Gelände der Firma. Ein Unbekannter hatte etwa gegen 07.35 Uhr eine Stahltür der Firmenhalle aufgehebelt, beim Betreten der Halle aber einen Alarm ausgelöst. Ein kurze Zeit später eintreffender Berechtigter der Firma bemerkte noch einen südländisch aussehenden Mann mit kurzen, schwarzen Haaren und einer schwarzen Hose, der sich zügig vom Gelände der Firma in Richtung Kaufpark entfernte. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis