Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

20.02.2019 – 09:31

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Ergänzung zu POL-GM: 180219-0164: Drei Autos fuhren über verlorene Ladung - mit Bildmaterial -

POL-GM: Ergänzung zu POL-GM: 180219-0164:  Drei Autos fuhren über verlorene Ladung
- mit Bildmaterial -
  • Bild-Infos
  • Download

Wiehl / Nümbrecht (ots)

Die oberbergische Polizei sucht weiterhin nach Hinweisen, wer am Donnerstag (14. Februar) auf der Landstraße 350 Ladung verloren hat. Wie berichtet erkannten drei Autofahrer in Elsenroth auf der Fahrbahn liegende Holz- und Teerpappereste zu spät. Die Autofahrer waren gegen 18.25 Uhr auf der Landstraße 350 in Richtung Marienberghausen unterwegs und hatten in Höhe der Einmündung "Alte Ziegelei" verloren gegangene Reste eines Unterstandes oder einer Holzhütte in der Dunkelheit zu spät erkannt. An den drei Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Am Freitag (15. Februar) erhielten die Ordnungsämter Nümbrecht und Wiehl Hinweise zu einer größeren Menge illegal abgeladenem Müll im Waldgebiet an der L338. Bei dem Müll handelt es sich augenscheinlich um das Material eines ehemaligen Gartenhauses oder eines Holzanbaus. Eine zweite Müllablagestelle befand sich oberhalb der Ortschaft Wiehl-Jennecken.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass diese Müllablagerungen in direktem Zusammenhang mit der verlorenen Ladung auf der L350 stehen.

Wer hat bemerkt, dass in seiner Nachbarschaft ein solches Gartenhaus abgerissen wurde?

Wer kann Angaben zu dem Fahrer oder dem genutzten Fahrzeug machen?

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung