PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis mehr verpassen.

25.07.2018 – 16:00

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 250718-835: erneuter Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Engelskirchen (ots)

Am Morgen des 16. April (Montag, 07.15 Uhr) ereignete sich auf der L 302 zwischen Neuremscheid und Papiermühle ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer schwer verletzt wurden. Der Fahrer eines schwarzen Opel Corsa hatte, in Richtung Bickenbach fahrend, einem vom Fahrbahnrand aus anfahrenden PKW ausweichen müssen und war daraufhin frontal mit einem entgegenkommenden Seat Ibiza zusammengestoßen. Der vom Fahrbahnrand aus anfahrende Wagen entfernte sich von der Unfallstelle und konnte bislang nicht ermittelt werden. Ein vermutlicher Zeuge des Geschehens hatte der Polizei einen anonymen Hinweis zum Verursacherfahrzeug gegeben. Dieser Hinweis führte aber bislang nicht zum Fahndungserfolg. Daher bittet die Polizei den Hinweisgeber sowie gegebenenfalls andere Zeugen, sich mit dem Verkehrskommissariat in Gummersbach in Verbindung zu setzen (Tel.: 02261 81990).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell