Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

11.07.2018 – 09:55

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 110718-798: Gefahrenstelle durch abmontiertes Metallgeländer

  • Bild-Infos
  • Download

Waldbröl (ots)

Kriminelle haben im Zeitraum zwischen Montag 21 Uhr und Dienstag (10. Juli) 5:30 Uhr ein Metallgeländer an einer Mauer in der Straße "Auf der Kirchenhecke" größtenteils abmontiert. Die Mauer verläuft parallel zur Fahrbahn und ist mit einem Metallgeländer gesichert. An mindestens 43 Metallpfosten lösten die Täter die Schrauben des Metallgeländers. Auf einer Länge von etwa 85 Metern hing das Geländer über die Mauer talwärts herab und drohte abzustürzen. Unklar ist bislang, welches Motiv die Täter hatten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung