Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

22.03.2018 – 17:05

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 220318-353: Handtaschenraub geklärt- Tatverdächtiger geständig

Radevormwwald (ots)

Zwei kürzliche Raubdelikte in Radevormwald konnten nun dank intensiver Ermittlungen der Kriminalpolizei Wipperfürth aufgeklärt werden. Zeugenhinweise brachten die Ermittler auf die richtige Spur. Ein 27-jähriger Radevormwalder wird beschuldigt, am 11. und 12. März in Radevormwald zwei Seniorinnen beraubt zu haben. Diese Woche gelang es den Beamten den 27-Jährigen vorläufig festzunehmen. In seiner Vernehmung zeigte er sich geständig. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren.

Siehe Pressemeldungen https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65843/3888850 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65843/3890148

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung