Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

05.03.2018 – 12:05

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 050318-281: Einbrecher blieben ohne Beute

Gummersbach / Marienheide (ots)

Bei zwei Firmeneinbrüchen in Gummersbach und Marienheide haben die Täter jeweils nichts entwendet. Bei einer Autoreparaturwerkstatt an der Vollmerhauser Straße zerstörten die Einbrecher in der Zeit von Samstagmittag bis Montagmorgen (3./5. März) die Scheibe in einem Rolltor, so dass sie in das Gebäude hineinklettern konnten. Auf gleiche Weise verschafften sich Unbekannte am Sonntagnachmittag Zugang zu einem Firmengebäude in Marienheide-Kalsbach. Auch bei dieser Firma in der Straße Lockenfeld war die Suche nach Beute offenbar vergebens. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis