Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

28.01.2018 – 15:18

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Mann bei privaten Forstarbeiten schwer verletzt

Wipperfürth (ots)

Am Samstag (27.01.208) Mittag kam es gegen 13:00 Uhr in einem Waldgelände in Wipperfürth-Herweg zu einem Unfall beim Betrieb einer Motorsäge. Ein 52-jähriger Marienheider befand sich mit seiner Frau (48) und einem Freund (54) im Wald, um dort privat Kaminholz zu schneiden. Bei den Sägearbeiten rutschte er mit der Motorsäge ab und verletzte sich schwer am linken Arm. Die Anwesenden leisteten sofort Erste Hilfe bis Notarzt, Rettungswagen und der Rettungshubschrauber eingetroffen waren. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung umgehend in eine Spezialklinik geflogen. Während der Arbeiten trug der Marienheider die erforderliche Schnittschutzkleidung und hatte auch die Ausbildung zum Arbeiten mit der Motorsäge, besaß den Motorsägenschein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell