Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: 140118-53: Auffahrunfall - Eine leichtverletzte Person und hoher Sachschaden

Radevormwald (ots) - Bei einem Auffahrunfall mit drei Betiligten hat sich am Freitag (12.1.) eine 78-jährige Radevormwalderin leicht verletzt.

En 83-jähriger Radevormwalder befuhr um 14:40 Uhr die B229 in Fahrtrichtung Remscheid. Als sich kurz vor dem Kreisverkehr Rädereichen vor ihm eine Fahrzeugschlange bildete, reagierte er zu spät und fuhr auf den Wagen eines 33-jährigen Hückeswageners auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf das Auto einer 39-jährigen Radevormwalderin geschoben.

Bis auf die 78-jährige Beifahrerin des 83-Jährigen blieben alle unverletzt. Ein Rettungswagen brachte die 78-Jährige mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: