Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Auffahrunfall unter Alkoholeinfluss

Wiehl (ots) - Offenbar zu tief ins Glas geschaut hat eine 46-jährige Wiehlerin, die am Dienstag (14.11.) in einen Verkehrsunfall in Alperbrück verwickelt war. Um 17:45 Uhr fuhr die 46-Jährige mit ihrem schwarzen Audi auf der L336 in Fahrtrichtung Bielstein. An der Einmündung zur L 341 wartete ein 54-jähriger Overather mit seinem Ford vor einer roten Ampel. Die 46-Jährige fuhr ungebremst auf den Ford auf. Durch die Wucht des Aufpralls verletzte sich der Overather leicht. An den beiden Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizisten starken Alkoholgeruch bei der 46-Jährigen fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 2,18 Promille. Die Wiehlerin musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: