Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

10.10.2017 – 13:32

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Gummersbach (ots)

Beim Versuch zu Wenden sind am Montag (9. Oktober) auf der Dümmlinghauser Straße drei Erwachsene und ein Säugling leicht verletzt worden. Gegen 21.40 Uhr hatte ein 27-jähriger Gummersbacher im Bereich der Bushaltestelle Hesselbach sein Fahrzeug wenden wollen. Als er sich mit seinem Auto quer auf der Fahrbahn befand, kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 20-Jährigen aus Wiehl, der in Richtung Gummersbach-Zentrum unterwegs war. Neben den beiden Fahrern erlitten zwei Mitfahrer des Gummersbachers, ein 24-Jähriger aus Reichshof sowie ein 4 Monate altes Mädchen, leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis