Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

21.09.2017 – 14:16

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Kollision mit Stromkasten - Verursacher flüchtete

Wiehl (ots)

Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Straße "Alperbrück" hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Mittwochmorgen einen Stromkasten beschädigt und verursachte dadurch einen Stromausfall in der Umgebung. Anschließend flüchtete der Unbekannte, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Nach Auswertung der Spurenlage vor Ort hatte der Unfallverursacher offensichtlich versucht, sein Fahrzeug auf der Straße Alperbrück zu wenden. Dabei kollidierte er mit dem neben der Fahrbahn befindlichen Stromkasten. Um 8:50 Uhr fiel in der näheren Umgebung der Strom aus. Der Stromkasten wurde durch den Unfall völlig zerstört.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis