Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Scheibe eingeschlagen und geflüchtet

Waldbröl (ots) - Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag (13.08.) die Scheibe eines VW Lupo im Droste-Hülshoff-Weg eingeschlagen.

Eine Anwohnerin hörte gegen 01:45 Uhr Stimmen und ein lautes Klirren. Daraufhin sah sie zwei Personen von dem Fahrzeug in Richtung Innenstadt weglaufen. Die Täter schlugen die rechte Seitenscheibe des Lupo ein, ob etwas entwendet wurde ist noch unklar.

Bei verdächtigen Beobachtungen melden Sie sich bitte bei der Kriminalpolizei in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Maximilian Höhner
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: