Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Jugendlicher bei Fahrradunfall schwer verletzt

Bergneustadt (ots) - Am Sonntag (05.08.2017), gegen 16:30 wurde ein 14-jähriger Junge aus Bergneustadt bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad auf einer abschüssigen Rasenfläche auf die Breslauer Straße zu. Dort bremste er nicht ausreichend und fuhr zwischen zwei geparkten PKW auf die Breslauer Straße. Ein 29-jähriger Mann aus Derschlag, der mit seinem PKW die Breslauer Straße in Richtung Talsperrenstraße befuhr, konnte den Zusammenstoß mit dem Fahrrad des Jungen nicht mehr verhindern, als dieser zwischen den geparkte PKW auf die Fahrbahn geriet. Der Junge wurde schwer verletzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: