Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Motorradfahrer musste zur Blutprobe

Waldbröl (ots) - Ein erheblich alkoholisierter Motorradfahrer geriet am Mittwoch (19. Juli) auf der Scharnhorststraße ins Visier einer Polizeistreife. Der 55-Jährige aus Waldbröl war den Polizisten gegen 18:15 Uhr aufgefallen, da er mit seiner Maschine rückwärts rollte und den Motor beim Anblick des Streifenwagens stoppte. Ein vor Ort durchgeführter Vortest zeigte einen Wert von über 2,5 Promille an. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: