Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Kind als Handlanger genutzt

Morsbach (ots) - In einem Supermarkt in der Bahnhofstraße konnte am Mittwochabend (13.07.2017) gegen 19.30 Uhr ein Ladendiebstahl verhindert werden.

Eine 26-jährige Mutter lenkte eine Kassiererin ab, während ihr 6-jähriger Sohn einen vollen Einkaufswagen durch den Eingangsbereich nach draußen schob. Vor dem Supermarkt erwartete eine männliche Person den Jungen. Ein Ladendetektiv bemerkte den Vorfall. Er nahm die Mutter und den Jungen mit in ein Büro des Marktes und verständigte die Polizei. Diese ermittelt nun wegen Besonders schweren Falls des Ladendiebstahls.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Maximilian Höhner
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: