PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis mehr verpassen.

22.05.2017 – 11:07

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Gefährliches Überholmanöver Polizei sucht Fahrer eines schwarzen Pkw

Lindlar (ots)

Mit einem Baum ist am Freitag (19.5.) ein 33-jähriger Lindlarer kollidiert, nachdem er zuvor einem bislang unbekannten Pkw ausweichen musste.

Um 17:15 Uhr befuhr der 33-jährige Pkw-Fahrer die L 284 aus Hommerich kommend in Fahrtrichtung Hartegasse. Nach eigenen Angaben, kamen ihm in einer Rechtskurve zwei Fahrzeuge entgegen. Auf der Gegenfahrspur fuhr ein weißer VW Kastenwagen. Ein schwarzer Pkw überholte ihn und kam dem 33-Jährigen auf dessen Fahrspur frontal entgegen. Der 33-Jährige musste, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, nach rechts auf den Seitenstreifen ausweichen. Dort prallt er gegen einen Baum. An seinem Wagen entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der schwarze Pkw scherte nach seinem Überholvorgang wieder auf seine Fahrspur ein und setzte seine Fahrt in Richtung Hommerich fort.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Wipperfürth unter 02261 81990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis