Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis mehr verpassen.

17.05.2017 – 09:17

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Nach Unfall - Kradfahrer schwer verletzt

Radevormwald (ots)

In der Karl-Goerdeler-Straße ist es am Montag (15.5) zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw- und einem Kradfahrer gekommen. Der Zweiradfahrer stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Um 14:30 Uhr beabsichtigte ein 34-jähriger Radevormwalder mit seinem Pkw aus einer Parklücke auszuparken und auf die Karl-Goerdeler-Straße einzufahren. Er bemerkte den 31-jährigen Rollerfahrer, der die Karl-Goerdeler Straße befuhr, und wartete bis dieser ihn passiert hatte. Als er anschließend ausparkte und auf die Straße einfuhr, kam es zur Kollision mit dem Kradfahrer. Dieser hatte kurz zuvor hinter dem Wagen des 34-Jährigen gewendet. Der Motorradfahrer prallte gegen den Kofferraum des 34-Jährigen, geriet ins Schleudern und stürzte. Ein Rettungswagen brachte den 31-jährigen Remscheider zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis