Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluß in Engelskirchen

Engelskirchen (ots) - Am 12.05.2017 gegen 15:50 Uhr befuhr ein 61-jähriger Autofahrer die Olpener Straße in Engelskirchen-Hardt in Richtung Ründeroth. Er musste im Verlauf seiner Fahrt verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte ein hinter ihm fahrender 29-jähriger Fahrer zu spät und fuhr auf das Fahrzeug des 61-jährigen auf. Während der folgenden Unfallaufnahme ergaben sich bei dem 29-jährigen Verdachtsmomente auf Drogenkonsum. Dem Mann wurde daher eine Blutprobe entnommen. Zusätzlich konnte er keinen Führerschein vorweisen, so daß nun auch hinsichtlich des Verdachts des Fahrens ohne Führerschein ermittelt wird.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Leitstelle
Telefon: (+49)02261/8199-625
Fax: 02261/8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: