Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Nach Unfall mit Gabelstapler zur Blutprobe

Lindlar (ots) - Ein 28-jähriger Lindlarer musste am Montag (15.8.) nach einem Verkehrsunfall mit einem Gabelstapler zur Blutprobenentnahme. Er war gegen 21:00 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Oberleppe und Dassiefen unterwegs. Nach seinen Abgaben kam ihm auf der schmalen Straße ein PKW entgegen und er versuchte mit seinem Gefährt Platz zu machen. Dabei geriet der Gabelstapler mit dem Heck in eine ansteigende Böschung und kippte um. Vermutlich wäre das Ganze nicht passiert, wenn der 28-Jährige nüchtern gewesen wäre. Bei einem Vortest zeigte das Alkoholmessgerät einen Wert von über 1,8 Promille an. Der Gabelstapler musste abgeschleppt und ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
Fax: 02261/8199-602
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: