Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

POL-GM: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs/60-Jähriger reagierte zunächst nicht auf Anhaltezeichen

Nümbrecht (ots) - Ein 60-jähriger Nümbrechter fiel einer Streifenwagenbesatzung am 31.07.2016, gegen 04:45 Uhr,auf, weil er mit seinem Kastenwagen die Wuppertaler Straße ohne Beleuchtung befuhr. Da er überprüft werden sollte, wurden Anhaltezeichen gegeben ("Stopp Polizei", Blaulicht und Martinshorn, Außenlautsprecher). Der Fahrzeugführer reagierte jedoch zunächst nicht darauf und setzte seine Fahrt in mäßiger Geschwindigkeit über die Schlossstraße fort. Schließlich hielt er in einer Hofeinfahrt der Meta-Herz-Straße an. Hier stieg er aus und gab den Polizeibeamten spontan an, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Da eine Überprüfung seine Angaben bestätigte, wurde die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: